"Zum mächtigen Engel", Drama von Wojciech Smarzowski

2013

Beleuchtung für Szenen, die unter Wasser in den Kanälen von Kraków gedreht wurden.

Divemaster Zone

2012

Demovideos für Divemaster Zone wurden mit Hilfe von GRALmarine Unterwasser-Gehäusen und Videolampen realisiert.
Es wurden verwendet:
2 x HMI 1200 W, kabelgebunden mit Strom
2 x LED 7 VIDEO mit Akkutank
2 x Kameragehäuse

Feuerwehr

Löschzüge verwenden zwar viele Standardlösungen, benötigen aber auch individuell entwickeltes Equipment.
Ein Auszug des bestellten Equipments:

  • Mobiles Set für Suchen und Bergen in Gewässern - Kamera mit Beleuchtung für die Feuerwehr in Świebodzin

  • Unterwasser-Kommunikation für das Hauptquartier der Feuerwehren in Krakau, Kattowitz und Danzig

  • Set für die Suche nach Katastrophen bestehend aus Sonar, Spiegelkameras, Unterwasserkameras, Endoskop mit einer Länge von 150 cm, LCD Panels mit 8” und 15” Zoll, Computer um mehrere Video-Kanäle aufzuzeichnen, Übertragung für Suchverfolgung von Multi-Kanalbildern für das Hauptquartier der Feuerwehr in Kattowitz

  • Beleuchttungssets für die Taucher der Landfeuerwehr in Danzig, Krakau, Kattowitz, Nowy Targ, Lublin, Elbląg, Łódź, Bydgoszcz, Ustka, Koszalin, Olsztyn, ...

  • Unterwasserkameras mit Monitorübertragung zum Suchen und Bergen für die Feuerwehren in Kattowitz, Krakau, Nowy Targ und Warszawa

  • Equipment zur Überwachung der Unterwasssertouren des Internationalen Tauchwettbewerbs des Feuerwehrdienstes in Borne Sulinowo

  • Häufige Unterstützung durch GRALmarine während Übungstauchgängen der Feuerwehr

Spitsbergen

2005

Die Sonde “Lander” wurde vom Schiff “Oceania” in Spitzbergen abgesenkt um Fotos vom Meeresboden zu machen. 
Für die Fotografien haben wir ein Set bestehend aus einem Gehäuse für eine Digitalkamera mit automatischer Auslösung an der Unterseite, sowie 2 x 35 W HID Beleuchtung zusammengestellt. Die Bilder wurden direkt an das Schiff übertragen und in einer maximalen Tiefe von 800 m aufgenommen.
“Lander” wurde auf Wunsch des Instituts für Ozeanographie der polnischen Wissenschaftsakademie in Sopot entwickelt.

 

“Lander” wurde auf Wunsch des Instituts für Ozeanographie der polnischen Wissenschaftsakademie in Sopot entwickelt.

Fotos: IOPAN

 

 

 

 

 

 

"Venice" von Jan Jakub Kolski

2009

Unterwasserszenen des Films “Venedig” von Jan Jakub Kolski wurden mit HMI 1200 W Lampen von GRALmarine gefilmt.

TVP 3 Kattowitz

Auf Anfrage von TVP3 haben wir folgendes Equipment entwickelt:

  • Set bestehend aus Unterwasserkamera und – Monitor um auch schmale und nicht zugängliche Orte diverser Wracks, beengte Passagen in Höhlen oder Schiffen zu erkunden

  • Set zum beobachten von Tauchern, die bei Arbeiten unter extremen Bedingungen einem erhöhten Salgzehalt in einem Salzbergwerk (in Wieliczka) ausgesetzt sind

  • Ausrüstung um einen Taucher von der Oberfläche aus bei Arbeiten in einem 74 m tiefen Brunnen in Srebrna Góra zu filmen

  • Set zum Beobachten eines Tauchers von der Oberfläche aus, der nach Fallen in Höhlen in der Nähe von Zakopane sucht

Sporthochschule in Breslau

Auf Wunsch der Schwimmbad-Abteilung haben wir ein mobiles Gerät zum Filmen von Leistungsschwimmern bei Wettkämpfen entwickelt sowie einer stationären Kamera für Aufnahmen von Unterwasser-Videos im Pool.

Abteilung für Erdvermessung und Navigation, Universität Ermland – Masuren

GPS Gehäuse mit dem man in einer Tiefe von 50 m arbeiten kann.

Kohlebergwerk “Borynia”

Auf Wunsch der “Borynia” Mine haben wir ein wasserdichtes Gehäuse für die Kamera und HID-Beleuchtung entwickelt, deren Betrieb unter schwierigen Bedingungen möglich ist (Feuchtigkeit, Wasser, Staub).

Naturwissenschaftliche Universität Breslau

Auf spezielle Anfrage der Universität in Breslau haben wir ein Aufzeichnungsgerät für die Beobachtung der Fischbewegung entwickelt um zu verhindern, dass Fische in Wassertubinen schwimmen während diese geprüft werden.

Niederschlesische Oper

Für die Beleuchtung im Opernsaal haben wir eine faseroptische Beleuchtung mit Hochleistungs-LEDs entwickelt.

Abteilung für Hydrologie, Universität Breslau

Für die speziellen Anforderungen der Universität Wroclaw haben wir ein Gerät zum Sammeln von Wasserproben in der Wüste Mexikos in 800 m Tiefe entwickelt.

Schleswig-Holstein (Wrack)

2008

Der Film zur Expedition der Schleswig-Holstein, die vor der Küste Estlands liegt, konnte dank Equipment von GRALmarine realisiert werden.

ORP Orzeł (U-boot)

Bei der Suche nach der ORP Orzel wurde ein Kameragehäuse mit Unterwasserbeleuchtung  GRALmarine verwendet.

Schaft "Henryk" - Wałbrzych

2013

Unsere Kameras wurden für die Inspektion eines überschwemmten Schachtes in einer alten Kohlegrupe verwendet. Diese Arbeiten erfolgten im Auftrag einer Strafverfolgung.


Erwartet war eine Tiefe von 30 m. Beim Absenken der Kamera stellte sich jedoch eine Maximaltiefe von 117 m heraus.

 

Please reload

Show More
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon

© 2013 - 2018 by GRALmarine